Red lights in line on black surface

Whitepaper: Datenintegration mit Künstlicher Intelligenz

Im Zuge der Digitalisierung werden in Unternehmen immer mehr Daten gesammelt. Aufgrund von Unternehmensstrukturen und der Hinzunahme von externen Daten ist es oft unvermeidbar, diese in verschiedenen Systemen zu speichern. Die Verknüpfung von Datensilos ermöglicht neue Wege, Umsätze zu steigern und Kosten zu reduzieren. Mit Methoden der Künstlichen Intelligenz kann die Verknüpfung skalierbar und fehlertolerant erfolgen. Sind die Daten einmal verknüpft, ermöglicht ein darauf aufbauendes Master Data Management nachhaltige Datenkonsistenz.

Das Whitepaper von Fintu Data Science und dem Information Quality Institute bietet einen Überblick über neue Methoden der Datenintegration.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.